Vermittlungshilfe: Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden uns von unserem Hund Klaus zu trennen und benötigen nun Hilfe bei der Vermittlung. 
 
Klaus ist ein sehr liebenswerter und wohlerzogener junger Bernersennen-Schäferhund Mix. Er hat bereits die Begleithundprüfung erfolgreich absolviert und macht gerne Fährtenarbeit (Bodenverletzung).
 
Klaus gehört meinem Exfreund und mir. Seit ich im letzten Jahr ausgezogen bin, kann und will er nicht mehr alleine bleiben. Kaum fährt man mit dem Auto weg, macht er Fenster und Türen im nu auf und wird sehr gestresst.
 
Da mein Exfreund und ich ehrenamtliche Hundetrainer beim Hundefreunde Vulkaneifel e.V. sind und noch drei weitere Hunde besitzen, können Sie sich vorstellen, dass wir schon allerhand Optionen getestet und ausgeschöpft haben. Da wir jedoch keine andere Möglichkeit mehr sehen, braucht Klaus ein Zuhause bei dem er entweder mit auf die Arbeit darf (er war in der letzten Zeit öfter mit mir im Büro, das ist allerdings für meinen öffentlichen Arbeitgeber keine Dauerlösung) oder eben jemanden der dauerhaft Zuhause ist.
 
Solange bis sich jemand finden würde, würden wir ihn gerne bei uns behalten. Er soll unter keinen  Umständen ein Wanderpokal werden. Aber langfristig ist das für Klaus bei uns kein leben - dauerhaft unter Stress und Trennungsangst...
 
Ich hoffe Sie können uns helfen. Anbei ein paar Bilder und Kurzbeschreibung von meinem Goldstück. 
 
Mit freundlichen Grüßen
Katharina Gräfen
01606- 347 221
 
Geschlecht: Rüde
Name: Klaus
Geburtsdatum: 25.02.2016
- Geimpft
- Gechipt
- Verträglich mit anderen Hunden
- läuft gerne am Fahrrad 
- spielt gerne mit dem Bällchen
- Gut erzogen, hat die Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert
- kann überall ohne Anstalten mitgenommen werden
- kann nicht alleine bleiben - öffnet Fenster und Türen im Nu bzw. wenn diese abgeschlossen sind versucht er sie anderweitig zu öffnen.

Bitte schauen Sie auch hier: