HERZLICH WILLKOMMEN

 

Danke an Mars GmbH für die Futterspende

Wir bedanken uns beim Futterhaus in Bad Münstereifel, beim Edeka Markt Thiele und Trink Gut Thiele und bei der Tierarztpraxis Minister sowie der KFZ Werkstatt Udo Nettersheim für die Erlaubnis Sammeldosen aufstellen zu dürfen.

Unser Amphibiengrundstück hat endlich " Rasenmäher" gefunden, die alles nach der Saison wieder in Ordnung bringen.

Auch geht unser Dank an die Rewe Märkte in Bad Münstereifel und Blankenheim sowie an das Futterhaus in Bad Münstereifel . Dort stehen Futtersammelbehälter für unsere Tiere.

                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

Momentan viele Babykatzen in der Vermittlung.

 

 

 

 

Wir bedanken uns für die schnelle und unkomplizierte Hilfe der Uli Stein Stiftung für die Renovierung und den Neubau unserer Katzenzimmer- und Ausläufe.Fotos folgen wenn alles fertig ist.

 

 

Auch ein Danke an Innogy für die finanzielle Unterstützung zum Bau der neuen Katzenräume.

 

 

 

Da uns immer wieder schöner Trödel übergeben wird, und wir über viel Tierzubehör verfügen, haben wir begonnen dieses und jenes gegen Spende zugunsten unseres Vereins zu verkaufen. Scheuen Sie sich nicht einfach mal nachzufragen was es so gibt, so sparen Sie Geld und unseren Tieren kommt es zugute!

Bitte schauen Sie auch unter HOFTIERE ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 16.04.2018 fand ein Gespräch zwischen einigen Tierschutzvereinen aus dem Kreis und der Stadt Euskirchen statt um die aktuelle Taubenproblematik in der Euskirchener Innenstadt und das daher verhängte Fütterungsverbot zu erörtern.

 

Die Tierschutzvereine wollen gemeinsam mit der Stadt nach Lösungen suchen zB. in Form von gezielter artgerechter Fütterung an festen sicheren Plätzen, wo dann auch ein Eieraustausch stattfinden kann um die Vermehrung einzudämmen. Dies können Dachböden städtischer Einrichtungen sein, wie es in vielen anderen Städten bereits gehandhabt wird.

 

5.1.19

 

Kurze Zeit nach o.g.Termin stellten die Tierschutzvereine der Stadt verschiedene bewährte Lösungsmöglichkeiten vor, welche in vergleichbaren Städten üblich sind. Leider reagierten die Verantwortlichen bis heute, trotz mehrfacher Nachfrage, mit Ignoranz, so daß nun zu überlegen ist, wie man weiter vorgehen kann. Denn nach wie vor sind fast alle Gebäude in Euskirchen mit sog. Taubenspikes versehen, die schwere Verletzungen hervorrufen können und rechtswidrig sind, und von Seiten der Stadt trotzdem geduldet werden. 

Wir bedanken uns bei der Fa. Tierheim Sponsoring für die Futterspenden für unsere vermittlungs-und Gnadenbrottiere. Bereits seit vielen Jahren werden alle stets gut mit verschiedenem Futter und Streu versorgt. Und Dank der regelmäßigen Sammelaktionen, wie auch im Dezember 2018 wieder geschehen, läuft alles weiter. Viele Tiere die nicht mehr vermittelbar sind verbleiben bei unseren Pflegestellen und wir sind dankbar, daß wir hier so viel Unterstützung erhalten. DANKE

      -----------------------------------------------------------------

Wir bedanken uns bei der Familie Klinger vom Fressnapf !!!!!

Die Futterübergabe für die regionalen Tierschutzvereine
findet jährlich in den Fressnapf Klinger Märkten in Erftstadt, Memmingen und Pfullendorf statt. Die Spenden stammen aus unserer erfolgreichen „Nikolaus-Napf-Aktion“, die seit Beginn für Begeisterung bei allen Tierfreunden sorgt.
Die Kunden haben die Möglichkeit den Napf ihres Lieblings in einer unserer Fressnapf Klinger Filialen abzugeben und diesen dann in der Nikolauszeit, gefüllt mit allerlei Leckereien, wieder abzuholen.
Die Firma Happy Dog beteiligt sich auch jedes Mal wieder an der Aktion und spendet insgesamt ca.5000 kg Futter an die regionalen Tierschutzvereine.

Danke auch an den Fressnapf in Pulheim für die jährliche Weihnachtsbaumaktion zugunsten unserer Kleintiere.

 

 

 

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Wir weisen darauf hin, daß die e-mails nicht täglich abgerufen werden und bitten darum, insbesondere wenn es um Vermittlungstiere geht, die angegebene Telefonnummer anzurufen da die Pflegestellen die meisten Informationen zu den Tieren geben können.

-------------------------------------------------------------------------------

Wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen, bitte spenden sie.

Konto Nr.: 330 08 37

IBAN: DE 75 38 25 01 10 000 330 08 37

BIC: WELADEDE1EUS

BLZ 382 501 10

Kreissparkasse Euskirchen